Menu
Menü
X

Neuigkeiten aus der Kita Petrusgemeinde

Wer jetzt in unseren Kita-Garten heraustritt, kommt ganz schön ins Staunen: Die einst so triste grau-schwarze Mauer entlang des Pfarrhauses hat einen ordentlichen Anstrich erhalten. Jetzt zieren viele bunte lustige Gestalten unsere Mauer, ein erster Dinosaurier, dann folgte die ganze Dino-Familie, Schmetterlinge, Pilze und noch viel mehr ist in Planung. Die Abbildungen auf der Mauer dürfen analog zu den Wünschen der Kinder immer mehr wachsen.

Die Idee, die Mauer zu verschönern, hatten zwei unserer Kolleginnen. Ziel sollte es sein, unseren Kita-Garten für die Kinder attraktiver zu machen. Und dann wurde der Plan in die Tat umgesetzt. Unser Hausmeister, Herr Stender, säuberte und strahlte die einst dunkle Mauer ab. Dann konnte es losgehen. Viele unserer 5- und 6jährigen halfen fleißig mit, die bunte Farbe aufzutragen. Aber auch jüngere Kinder, die wollten, durften mitmachen. Die Umrisse wurden vorgegeben; die Farbvorschläge kamen von den Kindern. Wir sind stolz, wie geduldig unsere interessierten kleinen Künstlerinnen und Künstler warten konnten, bis sie in Kleingruppen an der Reihe waren. Stolz präsentierten die kleinen KünstlerInnen Ihre Werke den Eltern beim Abholen.

Die Motive kommen nicht von ungefähr. So gibt es die Schmetterlinge und die DINOS tatsächlich in unserer Kita. Denn so werden unsere 5jährigen im vorletzten sowie unsere 6jährigen im letzten Kitajahr genannt.

Beide Motive dienen nun auch als Fotografiervorlage für die Portfolios (Foto- und Dokumentationsordner, den die Kinder am letzten Kindergartentag mit nach Hause nehmen dürfen) unserer Kinder.

Wir sind immer gerne draußen im Garten. Aber jetzt macht das irgendwie noch viel mehr Spaß


top